SAC Logo

SAC Sektion Zermatt

Tourenbericht

Vollmondwanderung auf die Moosalpe, 11. Februar 2017 → Fotos

map.geo.admin.ch

Leitung: Otto Kehrli
Teilnehmer: Sue Aufdenblatten, Alfons Biner, Karin und Nicolas Viotti, Lilly Truffer, Sarah, Jasmin, Marco und Gaby Perren


Um 15.45 Uhr trafen wir uns alle beim Sessel­lift in Bürchen. Nachdem wir uns begrüsst haben und jeder sein Billet im Sack hatte, fuhren wir mit dem Sessel­lift auf den „Chalte Bodo“. Das Aufsitzen sowie das Absteigen von den Sesseln haben alle mit Bravour über­standen. Nun schnall­ten wir die Schnee­schuhe an und liefen aufwärts in Richtung der Bürchner Stallungen und am Restau­rant Panorama vorbei. Wir traver­sierten etwas den Wald und liefen dann gemütlich hoch. Schon bald waren wir beim Boniger­see und kurze Zeit später genossen wir alle die atem­berau­bende Rundsicht auf dem Stand. Einfach genial hier oben!

Eine knappe halbe Stunde später sassen wir alle im Restau­rant Dorbia auf der Moosalpe. Es gab ein feines z’Nacht, wunder­baren Wein, lachende, zufrie­dene Gesichter und zum Dessert eine riesige Kugel am Himmel. Wow! Die Vorfreude auf den Abstieg war riesen gross. Zuvor genossen wir aber noch Kaffee in diversen Varia­tionen, offeriert vom Dorbia-Chef Gusti.


Anschliessend machten wir uns auf die eindrück­liche Vollmond­wanderung runter nach Bürchen. Bei der Chopfab-Schneebar konnten wir noch eine mega coole Laser-Show bestaunen!

Etwas müde aber über­wältigt von der klaren Voll­mondnacht machten wir uns alle auf den Heimweg Richtung Chalet, Visp oder Zermatt.

Danke Otti für dieses wunder­schöne Erlebnis by night!

Bericht: Gaby | Fotos: Otti