SAC Logo

SAC Sektion Zermatt

Tourenbericht

Lama Trekking in Grächen, 16. Oktober 2016 → Fotos

www.lama-adventure.ch | map.geo.admin.ch

Leitung: Otto
Teilnehmer: Gabi, Jasmin, Sarah, Sue, Desirée und Philippe

Am Sonntag um 9 Uhr trafen wir uns bei traum­haftem Wetter in Rittinen unterhalb von Grächen. Nach der Begrüssung begaben wir uns endlich zu den Lamas. Nach einer kurzen Ein­führung durch Otto lernten wir unsere persön­lichen Lamas kennen, indem wir ihnen das Fell kämmten und die Tiere mit Brot füttern durften. Die Lamas hiessen: Batida, Charlie, Thierra, Maya, Valerio und Chili. Gegen 10:15 Uhr waren wir alle froh, dass wir das Trekking starten konnten, denn im morgend­lichen Schatten war es noch bitter kalt!

Auf einem kleinen Waldweg liefen wir Richtung Grächen und dann weiter hoch bis zur Suone „Eggeri“. Nun wanderten wir der Suone entlang bis zu einem wunder­schönen, gemüt­lichen, sonnigen Picknick­platz mit Grill­stelle. Dort hefteten wir die Lamas an ein Seil und liessen sie grasen. Wir Zwei­beiner genossen an der Feuer­stelle Schlangen­brot, Cervelats, Plätzli und äs feins Schluckji Rote vam Otti. Es hat fein geschmeckt. Zum Dessert gab es noch Biscuits.


Nach der Mittags­pause ging’s dann runter bis zum See, wo wir mit unseren Lamas stolz eine Ehren­runde einlegten. Anschlies­send machten wir uns auf den Heimweg in Richtung Gehege in Rittinen. Leider mussten wir dann unseren lieben Lamas „Tschüss“ sagen.

Es war ein super Tag mit den Lamas. Wir haben viel erlebt und gelernt. Valerio hat sogar einmal gespuckt, knapp an Mamas Nase vorbei!

Merci Otto – äs isch än mega cooole Tag gsi.

Bericht: Sarah | Fotos: Philippe, Otto