SAC Sektion Zermatt

Tourenbericht

Weissmies 4017m, 2. Juli 2016 → Fotos

map.geo.admin.ch

Ersatztour für Lagginhorn

Leitung:
Sven Friedli
Seilschaft 1:
Sven Friedli, Simone Pfammatter
Seilschaft 2:
Urs Moor, Katharina Kuster
Seilschaft 3:
Urs Lauber, Nimei Gruber, Regula Detta

Das Laggin­horn musste wegen der ungün­stigen Schnee­lage abgesagt werden. Dankend habe ich Svens Vorschlag zur Ersatz­tour zuge­stimmt. Aus verschie­denen Gründen: Aus Freude an den Bergen und der Bewegung. Und damit ich – mit einem zwinkern­den Auge – noch lange psychisch und physisch fit bleibe.




Positiv war diesmal auch das tiefe Durch­schnitts­­alter der Teil­nehmer dank der drei jungen Frauen. Sicher auch zur Freude der drei Touren­führer!

Mit der ersten Gondel fuhren wir aufs Hohsaas. Mit drei Seil­schaften und regel­mässigen Schrittes ging es Richtung Gipfel. Wir konnten die interes­santen Gletscher­schichten bestaunen und uns vom wechsel­haften Wetter unter­halten lassen. Nebel, Sonne, leichter Schnee­fall und stahl­blauer Himmel wechsel­ten sich immer wieder ab.

Nach ein paar Gipfel­küssen, Gipfel­sprüchen und einem Schluck Gipfel­schnaps zogen wir bald nun mit Mütze und Kapuze wind­geschützt talwärts. Im unteren Teil war jetzt der Schnee weich und rutschig. Man fühlte sich wie ein Anfänger, so wacklig. Einmal nach rechts, dann nach links stolpernd, dann wieder im Schnee ein­sinkend. Hinter mir hörte ich Nimeis F-Wörter ent­wischen. Aber im Grossen und Ganzen konzen­trierte man sich nur noch auf den nächsten Tritt.

Unten ange­kommen und nach einer Erfri­schung im Res­taurant Hohsaas fuhren wir zufrieden heimwärts.

Danke allen für den schönen Tag!

Bericht: Regula
Fotos: Urs