SAC Sektion Zermatt

Tourenbericht

Monte Leone 3553m und Breithorn 3437m, 14. Apri 2015 → Fotos

map.geo.admin.ch

Leitung:
Urs Lauber
Teilnehmer:
Regula Julen, Lukas Brantschen, Sven Friedli

Simplonpass Montag 6.20 Uhr. Nach diversen Absagen und Nicht-Ent­schuldi­gungen starten ein 60-Jähriger, zwei Ultraks-Finischer und ein Giga­thlo­nist in flottem Tempo zum Breit­horn­pass.


Dort weht ein starker Nordwind. In Windes­eile queren wir den Alpjer­glet­scher zum windge­schütz­ten Südgrat.

Im Touren­führer von Herman Biner steht: «… in wenig schwie­riger Kletterei über Platten zum Gipfel …»

Aber wo sind dieses Jahr diese Platten? Diese leichte Kletterei? Über den tief­ver­schnei­ten S-Grat er­rei­chen wir den Gipfel des Monte Leone.


Der Schnee ist noch nicht sulzig. Ist der bedeckte Himmel schuld oder waren wir einfach zu schnell :-) ?

Also besuchen wir noch das benach­barte Breithorn mit dem im Schnee versun­kenen Gipfel­kreuz, bevor wir 1300 Höhen­meter zurück zum Simplon­pass kurven.

Bericht und Fotos: Urs

Breithorn (Simplon):