SAC Sektion Zermatt

Tourenbericht

Riffelberg–Gornergrat, 8. Februar 2015 → Fotos

map.geo.admin.ch

Leitung:
Kari Schmidhalter
Teilnehmer:
Edi Biner, Annette Steger, Beatrice und Raymond Heynen


Eigentlich war ja Pfulwe auf unserem Programm, aber aufgrund der Schnee­verhält­nisse und Lawinen­gefahr wurde dann doch eine ungefähr­lichere Ersatz­tour ausge­wählt.

Wir trafen uns um 8.30 Uhr bei dichtem Nebel an der Matterhorn­bahn, aber schon auf der Höhe der Riffelalp waren wir da durch und am Riffel­berg unter herrl­ichem blauem Himmel.

Nach dem obligato­rischen Barryvox­test starteten wir in Richtung Riffelsee, vor uns die Berg­gipfel, die alle „vom Winde verweht“ wurden. Vorbei am Roten Boden blies uns der Wind ziemlich entgegen und Kari musste aufgrund der Verwe­hungen zeitweise sogar noch eine neue Spur setzten.

Wir kamen schon bald am Gorner­grat an, wo wir beschlos­sen für die Abfahrt auf der Piste zu bleiben, da ausser­halb die Verhält­nisse nicht empfeh­lenswert und einladend waren.

Trotz dem vielen „Improvi­sieren“ war es eine gemüt­liche und schöne Sonntags­tour, für die wir uns alle herz­lichst bei Kari bedanken.

Bericht: Annette
Fotos: Kari

Riffelberg–Gornergrat: