SAC Sektion Zermatt

Tourenbericht

Erste Schneeschuhwanderung mit Lawinenhund, 4. Februar 2015 → Fotos

map.geo.admin.ch

Leitung:
Alfons Biner
Teilnehmer:
Claudia Palazzo mit Chesmo, Franz Götzenberger, Jasmin, Gaby und Marco Perren


Um 13 Uhr trafen wir uns in der Schluh­matte. Per Gondel und Zug ging es bis zum Gorner­grat. Auf dem Gorner­grat machten wir den obli­gatori­schen WC-Stopp, zogen die Schnee­schuhe an und warteten bis Franz mit der GGB ankam. Zur Freude von unserem Lawinen­hund Chesmo ging es endlich los.


Gemächlich liefen wir nach Roten­boden, wo uns Franz aus termin­lichen Gründen bereits wieder ver­lassen musste. Von hier traver­sierten wir das Gelände oberhalb des Igludorfs bis zur Kellen­piste. So wie sich Chesmo im Schnee wälzte und herum­tollte, schien es ihm sichtlich zu gefallen. Von der Kellen­piste tschal­pten und rutsch­ten wir Richtung Breit­boden. Da unser Lawinen­hund Sessel­bahn-tauglich war, nahmen wir den Sessel­lift auf die Sunnegga.

Nach einem Drink auf der Sunnegga fuhren wir mit der Stand­seil­bahn nach Zermatt, wo sich unsere Wege trennten. Merci Alfons für die super schöne Tour. Es war ein toller Tag!

Bericht: Jasmin
Fotos: Marco