SAC Sektion Zermatt

Tourenbericht

Tourenleiter-Fortbildungskurs, 29. September 2014 → Fotos

map.geo.admin.ch

Leitung:
Thomas Grichting
Teilnehmer:
Kari Schmidhalter, Urs Lauber, Valentin Jentsch, Urs Moor, Philippe Mooser, Sven Friedli

Sechs Tourenleiter und Thomas Grichting als Kurs­leiter trafen sich um 08:15 Uhr bei der Tal­station der Matter­horn Express Bahn. Unser Ziel war das Gebiet zwischen Klein Matter­horn und Trockener Steg, welches als Gelände für unseren Touren­leiter­fort­bildungs­kurs diente.

Bei der Bergstation ange­kommen, gönnten wir uns als erstes einen Kaffee und Thomas erklärte uns dabei den Tages­ablauf und wir bespra­chen einige Punkte zu Alar­mierung, Rettung und Erste Hilfe.



Bei strah­lendem Sonnen­schein starteten wir in drei Seil­schaften unseren Weg Richtung Plateau Rosa, wo wir an einem geeig­neten Hang Firn­veranke­rungen gruben und diese auf ihre Festig­keit testeten. Der eine oder andere Pickel flog dabei durch die Luft, was uns einmal mehr zeigte wie wichtig es ist, dass diese genügend tief vergraben und wenn nötig zusätz­lich abgesi­chert werden.

Nördlich der Plateau Rosa Lifte führte uns Thomas zu einem geeig­neten Gelände um unsere Ausbil­dung fortzu­setzen. In zweier Seil­schaften übten wir abwech­selnd unter möglichst realen Bedin­gungen einen Spalten­sturz, wo ein Seil­partner jeweils den anderen aufhalten, mit Eisschrau­ben einen Sicherungs­stand ein­richten und den „Gestürz­ten“ dann mittels Flaschen­zug aus der Spalte bergen musste.

Danach hatten wir uns eine kurze Pause verdient, wo wir das schöne Wetter geniessen konnten und etwas zu Mittag assen. Frisch gestärkt konnten wir den nächsten Aus­bildungs­block in Angriff nehmen, wo jeder in den Spalt abgeseilt wurde und sich dann wieder im Selbst­aufstieg aus der Spalte rettete.

Der letzte Teil dieses lehr­reichen Tages führte uns via Skipiste Richtung Trockener Steg und mit der Bahn zurück ins Dorf. Dort ange­kommen liessen wir den Tag im Restau­rant Klein Matter­horn aus­klingen. Vielen Dank an Thomas für den äusserst lehr­reichen und interes­santen Tag!

Bericht: Sven
Fotos: Urs

Tourenleiter-Fortbildungskurs: