SAC Sektion Zermatt

Tourenbericht

Punta Terrarossa 3246m, 31. Juli 2014 → Fotos

Auf gut deutsch «Wasenhorn». Ein Grenz­gipfel zwischen der italie­nischen Provinz Verbano - Cusio - Ossola und dem Wallis.

map.geo.admin.ch

Leitung:
Urs Lauber
Teilnehmer:
Annette Steger, Beatrice Heynen, Regula Detta, Rita Perren, Silvia Burgener, Edi Biner, Sven Friedli

… und sie wanderten im dichten Nebel …


SRF-Meteo meldet einen wolken­losen, schönen Sommer­tag, aber auf der Anfahrt auf den Simplon wird’s immer düsterer. Den Pass erreichen wir im Niesel­regen und dichtem Nebel. Gerne hätten wir Bucheli und Co. einmal mehr mit einem one way ticket auf den Mond befördert!

Nach einem stärkenden Espresso geht’s mit Galgen­humor in den dichten Nebel.

… die Hoffnung stirbt bekannt­lich zu letzt …


Nach gut einer Stunde die ersten Sonnen­strahlen. Der abwechs­lungs­reiche Weg führt uns durchs Chalt­wasser­tälli zur Mäder­licke 2848m. Auf Weg­spuren und in leichter Kletterei erreichen wir über den SW-Grat nach 3.45 Std. den Gipfel.

… und sie küssten sich in strah­lender Sonne …

Denke, es war eine gelungene Ersatz­tour für die tief ver­schneite halbe Breithorn Traver­sierung. Die Teil­nehmer sahen es ebenso und hatten ihren Spass!

Bericht und Fotos: Urs