SAC Sektion Zermatt

Tourenbericht

Roccia Nera 4075m, 13. Juli 2013 → Fotos

Ost-Gipfel des Zermatter Breithorns

map.geo.admin.ch

Leitung:
Urs Lauber
Teilnehmer:
Annette Steger, Emmanuelle Baumgartner, Eva Jenni, Fabienne Jelk, Irene Friedli, Katharina Rufibach, Regula Detta, Fernando Willisch, Kari Schmidhalter, Michel Albert, Sven Friedli, Thomas Moor, Valentin Jentsch

Um 6.30 Uhr trafen wir uns bei der Talstation Matterhorn-Bahn. Nachdem alle durch unseren SAC-Leiter Urs begrüsst wurden, machten wir uns auf den Weg in Richtung Klein Matterhorn. Oben angekommen teilte uns Urs zu unserer grossen Überraschung mit, dass wir zuerst eine kleine Kaffee-Pause einlegen. Doch schon kurz darauf hiess es: «Auf geht’s!».

Draussen teilten wir uns in vier Dreierseilschaften und eine Zweierseilschaft auf und mit perfektem Sonnen­schein begannen wir unsere Tour. Kurz vor dem steilen Anstieg zum Gipfel legten wir eine kleine Pause ein, um uns zu stärken und die Steigeisen zu montieren. Unter optimalen Bedingungen und in engen Zick Zack-Schlaufen den Hang hinauf erreichten wir in relativ kurzer Zeit den Gipfel.


Mit perfekter Panoramasicht assen und tranken wir etwas und ruhten uns ein wenig aus. Nachdem Urs seine Bergschuhe auszog, wurde uns allen klar, wieso er sich so schnell aufmachte. Ob seine beiden grossen Zehen gebrochen sind oder nicht, wird er uns wahrscheinlich nie verraten…

Nach gut einer Stunde rafften wir uns auf und begannen mit dem Abstieg. Nach dem obligaten Wechsel der Steigeisen am Ende des Steilhanges wurde uns auf dem Weg zum Klein Matterhorn auch schnell wieder warm. Viele interessante Geschichten verkürzen uns dabei den Rückweg.

Bei einem Drink auf der Terrasse des Restaurants Trockener Steg beendeten wir diesen grossartigen Tag. Ich freue mich schon auf das nächste Mal.

Bericht: Michel
Fotos: Michel, Urs