SAC Sektion Zermatt

Tourenbericht

Blashorn 2779m, 1. April 2013 → Fotos

map.geo.admin.ch

Leitung:
André Beyeler und Kari Schmidhalter
Oberaargau:
André, Corinne, Kurt, Paul und Samuel
Zermatt:
Kari Schmidhalter, Emmanuelle Baumgartner, Annette Steger und Valentin Jentsch

Die Tour aufs Blashorn wurde von den Sektionen Zermatt und Oberaargau gemeinsam durchgeführt. Die lange Anreise wurde mit viel Sonnenschein, klarer Sicht und Schnee vom Feinsten belohnt.


Vier motivierte Mitglieder von Zermatt und fünf vom Oberaargau machten in Ulrichen mit kalten Fingern die Skis zum Aufstieg bereit. Die ersten 300 Höhenmeter führten durch gefrorenes, von Abfahrtsspuren durchzogenes Gelände. Das änderte sich und eine schöne Spur führte Richtung Blashorngipfel. Lange Schneefahnen am Gipfelgrat liessen erahnen, dass dort oben starke Winde herrschten. Unser Entscheid, auf die letzten Meter zum Grat zu verzichten, und dafür die unberührten Hänge Richtung Oberwald zu eröffnen. Ein Traum die Aussicht zum Galenstock, zur Grimsel, weiter zu den Berner Alpen und zurück ins Goms. Es war richtiges Postkartenwetter.

Die Abfahrt über offenes Gelände im Pulverschnee war dann das Sahnehäubchen. Dank der Loipe in Oberwald kamen wir noch in den Genuss einer kurzen Langlaufpartie zum Bahnhof. Bei einem kühlen Bier zeugten die zufrieden Gesichter von einem erfolgreichen Tag.

Bericht: André
Fotos: Emmanuelle