SAC Sektion Zermatt

Der Gebirgslauf Zermatt–Rothorn wurde 2012 zum letzten Mal ausgetragen.

10. Gebirgslauf Zermatt-Rothorn

19. Februar 2011

Der Gebirgslauf konnte in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiern.

Gespannt war man auf die Anzahl Teilnehmer. 119 Läuferinnen und Läufer nahmen die Strecke Zermatt-Rothorn, bzw. Sunnegga-Rothorn unter die «Felle». Von Zermatt aus durfte man vor allem auf Tim Short gespannt sein. Er hatte sich bisher eher auf Bergläufe im Sommer konzentriert und lief sein erstes Rennen mit Tourenskis. Emmanuel Vaudan aus Evionnaz übernahm von Beginn weg die Führung und legte die 1483 Höhenmeter in sagen­haften 1:12:53 zurück. Tim Short aus London verlor lediglich 1:06 auf den Sieger und Vincent Bader aus Pampigny lief als Dritter im Ziel ein.

Bei den Damen holte die Zermatterin Bettina Sulliger-Perren mit 1:35:57 den Sieg. Gefolgt von Astrid Pfammatter aus Mund und Fränzi Tscherrig aus Täsch.

Bei den Senioren wurde um den Sieg gekämpft: Beat Imhof von der Bettmeralp (1:16:06) setze sich schluss­endlich mit 25 Sekunden Vorsprung vor Christian Imboden aus Täsch durch. Auf den dritten Platz schaffte es Christian Perren aus Zermatt.

In der Kategorie Fun (Sunnegga-Rothorn) starteten zwei Junioren mit Einverständnis der Eltern: Fabian Fux aus St. Niklaus, gerade mal 10-jährig und somit gleich alt wie der Gebirgslauf, legte die Strecke in sensationellen 54:41 zurück. Seine Schwester Elena, 13-jährig, meisterte die Strecke in 60 Minuten. Man darf also in Zukunft sehr gespannt sein auf den Nachwuchs in dieser Sportart.

OK-Präsident Mario Constantin zeigte sich mit der Jubiläums­durchführung mehr als zufrieden:

«Das OK kann auf 10 Jahre familiäre Atmo­sphäre zurück­blicken und jedes Jahr ist der Gebirgslauf Zermatt-Rothorn ein unvergess­liches Erlebnis für uns und für die Teil­nehmer. Der gemütliche Pasta­plausch auf der Sunnegga rundet den Abend jeweils ab. Bei uns ist jeder ein Gewinner und geht mit einem strahlenden Lächeln nach Hause.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer, welche in den vergangenen 10 Jahren zum guten Gelingen dieses Anlasses beigetragen haben. Sowie natürlich auch an alle Sponsoren und Gönner dieses Anlasses.

Jetzt freuen wir uns bereits auf die Durchführung im nächsten Jahr, wenn es am 25. Februar 2012 heisst: Willkommen am 11. Gebirgslauf Zermatt-Rothorn.»

Bericht: Jasmin Scherrer
Fotos: Alpine Photoshop